Teilen

Tennis Fun Olympiade beim TCHambühren

Am 4. August startete die erste Fun- Olympiade mit Zeltlager beim TCHambühren. Mit dem Zelt und dem Tennisschläger unterm Arm fanden sich die Kinder und Jugendlichen um 15:00 Uhr auf der Tennisanlage ein. Die mitgebrachten Zelte mussten unter erschwerten Windbedingungen aufgebaut werden, aber mit vielen Helfern war dieses schnell geschafft. Ab 16:00 Uhr startete die Olympiade. Vier Teams kämpften um Punkte, aber immer unter dem Motto:“ Dabei sein ist alles“! Die Einteilung der Teams wurde bunt gemischt, so dass die „ Kleinen“ mit den „ Großen“ und die Mädchen mit den Jungen vier gleich starke Gruppen bildeten. Die Spiele waren anspruchsvoll, aber auf alle Altersgruppen abgestimmt. Z.B. das Bob-Spiel, wo die Treffsicherheit mit dem Tennisschläger gefragt war, oder auf dem Beachfeld wo beim Dreierball besonders der Teamgeist und die Feldübersicht gefragt waren, sowie beim Rundlauf die Schnelligkeit. Gegen 20:00 Uhr musste dann, eine Stärkung her und so läutete die Glocke zum Abendbrot. Nach der Stärkung wurde es spannend, das Orga-Team hatte die Punkte ausgewertet und ein Sieger-Team stand fest. Die Siegerehrung wurde mit feierlichen Worten des Sportwartes eingeleitet und alle Teilnehmer durften sich eine „ Kleinigkeit“ vom Spendentisch aussuchen. Langsam setzte die Dämmerung ein, doch alle Sportler fanden sich auf den Plätzen wieder zusammen und es wurde Rundlauf gespielt bis der Ball nicht mehr zu sehen war, jetzt konnte die Nachtwanderung starten. Mit Taschenlampen bewaffnet zogen das  Olympiateam und die mutigen Männer der Nachtwache in den Wald hinaus, nach einer großen Runde krabbelten dann alle in ihre Zelte und ganz langsam kehrte die Nachtruhe beim TCH ein. Nach einer ruhigen Nacht erschienen fast alle pünktlich um 8:00 Uhr  zum Frühstück und nach der ersten Milch wurden alle wieder munter. Mit neu getankter Kraft  trafen sich die Olympioniken zum Rundlauf auf den Plätzen wieder ein und so konnte die Fun- Olympiade langsam ausklingen.

Vielen Dank an alle Helfer es war ein großer Spaß!

 

          

Weitere Fotos findet Ihr unter Bilder!